18.01.2022, 10 - 12 Uhr

Online

Medienpädagogik und Datenschutz - Lästig oder wichtig?

Sobald man ein Medienprojekt in Büchereien macht, stellt sich die Frage nach dem Datenschutz. Spontane Aktionen werden scheinbar schwergemacht. Es braucht Formulare und Unterschriften. Das führt zu Verunsicherung und Verdruss. Dabei ist es gerade die Medienpädagogik, die dieses Thema positiv vermitteln müsste.

Im Online-Seminar wollen wir uns dem Spagat zwischen Medienarbeit und Datenschutz widmen. Es werden Haltungen entwickelt und Wege für den Berufsalltag gesucht. Unser Experte Lambert Zumbrägel gibt jede Menge grundlegende Informationen an die Hand und zeigt kreative Lösungen für die Praxis auf.

Referent: Lambert Zumbrägel, Sozial- und Medienpädagoge in der Stadtbücherei Würzburg mit Erfahrung als Datenschutzbeauftragter in der Jugendarbeit.