Über das Projekt

Netzwerk Bibliothek Medienbildung

Seit 2019 arbeitet der Deutsche Bibliotheksverband mit seinem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekt „Netzwerk Bibliothek Medienbildung“ daran, Bibliotheken als Orte der Medienbildung zu stärken und damit die digitalen Medienkompetenzen und Teilhabechancen in der Gesellschaft zu verbessern.

2022 – 2025

Von 2022 – 2025 wird das Qualifizierungsprojekt nun mit dem neuen Schwerpunkt „Bibliotheken in ländlichen Räumen“ fortgeführt. Ziel ist es, insbesondere Bibliotheksmitarbeitende in kleineren Bibliotheken in ländlichen Regionen dabei zu unterstützen, eigene medienpädagogische Angebote auszubauen und Kooperationen mit Schulen und Kitas auf diesem Feld zu professionalisieren.

Um die entsprechenden medienpädagogischen Grundlagen zu vermitteln, Best-Practice weiterzugeben sowie verstärkt Beratung und Austausch zum Thema „Medienbildung in Bibliotheken“ zu ermöglichen, wird „Netzwerk Bibliothek Medienbildung“ fortlaufend praxisorientierte Qualifizierungsangebote für Bibliotheksmitarbeitende entwickeln und umsetzen.

Dabei baut das neue Projekt auf den Erfahrungen, Konzepten und Lehrmaterialien des vorangegangenen Projekts 2019 – 2022 auf und weitet diese auf die konkreten Bedarfe und Erfordernisse der Bibliotheken in ländlichen Räumen aus.

2019 - 2022

Das vorrangige Ziel des Projekts „Netzwerk Bibliothek Medienbildung“ 2019 – 2022 war es, Bibliotheksmitarbeitende dabei zu unterstützen, ihr Wissen in der Vermittlung von digitalen Medienkompetenzen auszubauen und dieses an Multiplikator*innen im Bildungssystem wie Erzieher*innen, Lehrer*innen oder Volkshochschuldozent*innen weiterzugeben.

Fachliche Unterstützung hatte das Projekt von acht gewählten Expert*innen sowie dem JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis.

Im Rahmen des Qualifizierungsprojektes haben ca. 2.400 Bibliotheksmitarbeitende an insgesamt 14 Online-Seminaren, 12 praktischen Online-Workshops, 12 Wissensbörsen und einem Barcamp teilgenommen. Zahlreiche Publikationen und Lehrmaterialien sind entstanden, so etwa 9 Tutorials, 2 Erklärfilme sowie 5 Broschüren und Arbeitshefte. Auch eine große Sammlung von Praxisimpulsen sowie ausführliche Hintergrundinformationen zum Thema „Medienbildung in Bibliotheken“ wurden im Projekt entwickelt.

Netzwerk Akademie

Auf dieser Website werden die Inhalte aus beiden Projekten in einer Netzwerk-Akademie zum Thema "Medienbildung in Bibliotheken" zusammengeführt und der Bibliothekscommunity zugänglich gemacht.

Kontakt

Esther Israel, Projektleitung
israel@bibliotheksverband.de
Tel. 030/ 644 98 99 26

Maria Bauer, Referentin für Medienbildung und Veranstaltungen
bauer@bibliotheksverband.de
Tel. 030/ 644 98 99 18

Constanze Margarf, Projektkoordinatorin
margraf@bibliotheksverband.de
Tel. 030/ 644 98 99 39