Datenschutzerklärung

Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie dieser Datenschutzerklärung, in der wir sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website informieren.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenubertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslucken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Zu Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der unten angegebenen Adresse an uns und unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Möchten Sie ihre Daten hingegen berichtigen, sperren oder löschen lassen, schreiben uns gerne eine Mail an datenschutz@bibliotheksverband.de.

Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich mit einer Beschwerde an den unten genannten Datenschutzbeauftragten oder eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Friedrichstr. 219
10969 Berlin
mailbox@datenschutz-berlin.de

Verantwortlicher für die Verarbeitung

Deutscher Bibliotheksverband e.V. (dbv)
Fritschestr. 27-28
10585 Berlin
T +49 (0)30 644 98 99 10
dbv@bibliotheksverband.de

Vertreter des Verantwortlichen

Barbara Schleihagen, Bundesgeschäftsführerin

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie per Post unter oben genannter Adresse mit dem Zusatz „Datenschutzbeauftragter“ oder per E-Mail unter:

datenschutz@bibliotheksverband.de

Rechtsgrundlagen Datenschutzgrundverordnung

Entsprechend der Vorgaben der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren wir Sie, dass die Einwilligungen in den Versand der E-Mailadressen auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO sowie § 7 Abs. 2 Nr. 3, bzw. Abs. 3 UWG erfolgt. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht.

Wir weisen Sie ferner darauf hin, dass Sie der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend der gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen können. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Registrierte Nutzer

netzwerk-bibliothek.de ist Mitglied im CultureBase-Netzwerk. Wenn Sie sich auf unserer Website registrieren, werden dort Geschlecht, Vorname und Nachname (User-Id), Adresse, E-Mail-Adresse (Account-Id), Telefon, Datum/Uhrzeit der Anmeldung und letzten Aktualisierung der Daten sowie die Informationen, die Sie darüber hinaus freiwillig eintragen, erfasst (z. B. Geburtsdatum, Lebenslauf, Bilder). Diese Daten können Sie nach dem Login einsehen. Gehören Sie zu einem bestimmen Projekt, werden die Daten, die Sie zur Veröffentlichung im Netz freigegeben haben, auch über die Projekt-Website angezeigt. Genauere Infos dazu finden Sie hier: https://www.culturebase.org/de_DE/dsgvo-nutzer

Nutzungsdaten bei Seitenbesuchen

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, werden auf unserem Webserver temporär sogenannte Nutzungsdaten als Protokoll gespeichert. Dies sind z.B. die IP-Adresse Ihres Rechners, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Ausgangswebseite, aufgerufene URL, übertragene Datenmenge, Statusmeldungen, verwendeter Browser und Betriebssystem.

Wir verwenden diese Informationen, um den Aufruf unserer Webseite zu ermöglichen, zur Kontrolle und Administration unserer Systeme sowie zur Verbesserung der Gestaltung der Webseiten. Bei Angriffen gegen unsere Webseiten und Systeme, die Straftatbestände darstellen oder die Funktionsfähigkeit unseres Webangebotes verhindern oder beeinträchtigen, werten wir diese Daten aus, um Gegenmaßnahmen einzuleiten. Die IP-Adresse wird ausschließlich anonymisiert ausgewertet. Daten über Personen oder ihr Individualverhalten werden hierbei nicht gesammelt.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die auf der Festplatte eines Besuchers abgelegt werden. Sie erlauben es, Informationen über einen bestimmten Zeitraum vorzuhalten und den Rechner des Besuchers zu identifizieren. Zur besseren Benutzerführung und individuellen Leistungsdarstellung setzen wir permanente Cookies ein. Ferner verwenden wir sog. Session-Cookies, die automatisch gelöscht werden, wenn Sie Ihren Browser schließen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent. Bitte beachten Sie, dass bei einer Deaktivierung von Cookies bestimmte Webfunktionen dann technisch leider nicht zur Verfügung stehen können.

Reichweitenmessung mittels Matomo

Unserer Website verwendet Matomo (vormals Piwik), dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Matomo verwendet sog. „Cookies”, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient.

Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Reichweitenmessung mittels Piwik widersprechen

Social Plugins

Auf netzwerk-bibliothek.de sind stellenweise sogenannte Social Plugins von ausgewählten Plattformen (z.B. facebook, twitter) eingebunden. Social Plugins können Daten Ihres Webseitenbesuchs erfassen und für eine Vernetzung nutzen. Ihre Privatsphäre schützen wir durch ein zweistufiges Verfahren, dass eine solche Erfassung und Übermittlung Ihrer Daten von Ihrer expliziten Freigabe abhängig macht.

Falls Sie eine Vernetzung wünschen, müssen Sie einen Zustimmungsbutton aktivieren, den Sie in der Detailansicht von Veranstaltungen neben dem jeweiligen Logo des Netzwerkes finden. Erst durch Aktivieren (Click) des Buttons wird eine Verbindung mit dem Netzwerk hergestellt. Eine Empfehlung („I like“) kann durch den zweiten Click übermittelt werden.

Die Zustimmungsbuttons können über das Zahnrad-Icon auch dauerhaft aktiviert werden, indem dort das entsprechende Häkchen zur Freischaltung Ihrer Netzwerke gesetzt wird. Über jenes Symbol kann diese Automatisierung jederzeit wieder rückgängig machen.

Facebook

Der Deutsche Bibliotheksverband e.V. betreibt  eine Facebook-Fanseite (Anbieter: Facebook Inc. , 1 Hacker Way (9.134,11 km) 94025 Menlo Park). Hier die Datenschutzhinweise von Facebook Inc.: https://www.facebook.com/privacy/explanation.

Es ist z. Zt. rechtlich noch nicht geklärt, ob Facebook die Anforderungen an das in der Europäischen Union geforderte Schutzniveau in Bezug auf die personenbezogenen Daten erfüllt. Im Hinblick darauf möchten wir Sie darauf hinweisen, dass  die Nutzung der Facebook-Fanseite mit datenschutzrechtlichen Risiken verbunden ist.

Google Maps API

Netzwerk-bibliothek.de verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Google Maps ist ein Dienst der Google Inc. ("Google"). Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google entnehmen Sie den Datenschutzhinweisen von Google. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre Einstellungen verändern, so dass Sie Ihre Daten verwalten und schützen können.

SSL-Verschlüsselung

 Diese Seite nutzt aus Grunden der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

 Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns ubermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.