DI 21.03.2017 (02.02.2017 - 08.04.2017)

Holz - Kunst - Klang

Stadtbibliothek Reutlingen, Reutlingen

Ausstellung

Aus alten Fassteilen, aus Bäumen mit Wucherungen, aus krummen Ästen und skurril gewachsenen Baumstücken hat der Holzkünstler Erwin Würth Musiker und Instrumente der besonderen Art geschaffen. Aus Stücken, die sonst weggeworfen werden, schafft er Neues. Da gibt es das Winzerbanjo aus Teilen eines alten Fasses oder einen Geiger, der auf einem Instrument aus Buchenmaserknolle „spielt". Dass verschiedene Holzarten auch einen unterschiedlichen Klang haben, kann man auf einem „Holzartenxylophon" entdecken. Erwin Würth geht mit seinen Skulpturen auf eine Entdeckungsreise, bei der die Beziehungen von Musik und Holz im Mittelpunkt stehen und er zeigt, dass man auch in Holz komponieren kann.

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Volksbildung

Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 2. Februar, 18 Uhr mit Martin Bürck mit Percussion-Musik für Kleine und Große