E-Learning-Portal

Modernes Lernen geht heute weit über die Teilnahme an Weiterbildungskursen oder die klassische Arbeit mit dem Buch am heimischen Schreibtisch hinaus. Insbesondere digitale Weiterbildungsangebote verschiedenster Art werden immer wichtiger und zahlreiche Bibliotheken stellen ihren Nutzern daher kostenlose Zugänge zu internetbasierten Trainings zur Verfügung.

E-Learning-Portal in Baden-Württemberg

Im Zuge der Ausschreibung „Erhöhung der Weiterbildungsbeteiligung durch neue mediale Lernangebote öffentlicher Bibliotheken“ des dbv-Landesverbandes Baden-Württemberg konnten sich öffentliche Bibliotheken und Bibliotheksverbünde aus Baden-Württemberg im Herbst 2016 um Fördermittel für den Betrieb eines eigenen E-Learning-Angebotes bewerben. Zur Verfügung gestellt wurden die ausgeschütteten Mittel (85.000 EUR) vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg.

Rund 120 Bibliotheken wurden gefördert und konnten schließlich mit ihren virtuellen Lernangeboten starten. Sie stellen ihren Nutzern eine große Vielfalt an Online-Kursen und Lernvideos zur Verfügung, die völlig zeit- und ortsunabhängig via PC, Laptop, Tablet oder Smartphone genutzt werden kann. Zum Zugriff benötigt der Nutzer lediglich einen gültigen Ausweis in einer der beteiligten Bibliotheken.

Zum gemeinsamen E-Learning-Portal der teilnehmenden baden-württembergischen Bibliotheken 

Was können Nutzer der E-Leraning-Angebote lernen?

  • Die Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Deutsch in allen Niveaustufen über den Anbieter Lingua TV
  • Grund- und Spezialwissen für die Microsoft-Produkte Word, Excel, Outlook, Powerpoint und Windows über die Kurse von So geht‘s
  • Design & Illustration, Fotografie, Business-Skills, Marketing, Programmierung und mehr in dem fast 1700 Videos umfassenden Kursangebot des Anbieters video2brain

E-Learning-Portal Schleswig-Holstein

Auch in Schleswig-Holstein steht ein neues E-Learning-Angebot von gut 100 öffentlichen Büchereien bereit. Mit ihrer Benutzerkennung können Kunden dieser Bibliotheken jetzt über ein Webportal nicht nur E-Books, Hörbücher, Videos oder E-Papers herunterladen, sondern auch 376 interaktive Kurse für die Weiterbildung nutzen.

Das Sprachprogramm umfasst Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch und (für Flüchtlinge und Migranten) Deutsch als Zweitsprache. Zum Themenspektrum gehören zudem  Karriere, Bildbearbeitung, Webdesign, Freizeit, Persönlichkeitsentwicklung, Wirtschaftswissenschaften, Gesundheit und Rechnungswesen.

Zum E-Learning-Portal Schleswig-Holstein