Stadtbibliothek Saarbrücken

Über uns

Mit rund 170.000 Medien (Stand Juli 2015) ist die Stadtbibliothek Saarbrücken die größte kommunale öffentliche Bibliothek des Saarlandes. Sie unterstützt mit ihrem Angebot und als Lernort die Sprach-, Lese-, Lern- und Medienkompetenz aller Bürger und ist mit ihrem attraktiven und einladenden Haus am Gustav-Regler-Platz aus dem Saarbrücker Stadtbild nicht mehr wegzudenken.

Das Medienangebot umfasst die Bereiche Sachliteratur und Belletristik, Filme und Musik, eine Abteilung für Kinder und Jugendliche sowie eine große Landeskundliche Abteilung mit Literatur aus dem Saar-Lor-Lux-Raum. Außerdem ist die Bibliothek dem regionalen Verbund „OnleiheSaar“ angeschlossen. Zu den vielen Serviceangeboten gehört auch ein elektronisches Leitsystem, das Besucher schnell und unkompliziert zu den Medien führt. In der Online-Version können Besucher die Bibliothek virtuell besuchen.

Die Zusammenarbeit mit Kitas und Schulen ist uns wichtig, um die Entwicklung von Sprach-, Informations- und Medienkompetenz zu unterstützen. Unser Angebot an speziellen Einführungen und Rechercheworkshops für Kindergruppen und Schulklassen umfasst derzeit 14 unterschiedliche Module, aus denen Erzieherinnen und Lehrerinnen auswählen können. Die Module für Kitas ermöglichen ein spielerisches Kennenlernen der Bibliothek und ihrer Angebote. In unseren Schulungen und Rechercheworkshops lernen Schüler in Online-Bibliothekskatalogen, Printmedien, digitalen Nachschlagewerken und anderen Internetquellen, gezielt fundierte Informationen zu recherchieren und zu bewerten. Dafür stehen ein Schulungsraum, Internet-PCs und Tablets zur Verfügung. Für die Grundschulen gibt es zudem einen Bücherbus, der als mobile Bibliothek regelmäßig auf den Schulhof kommt, so dass die Kinder vor Ort aus einem zielgruppengerechten Medienangebot auswählen können.

Die Stadtbibliothek ist auch ein beliebter Lern- und Aufenthaltsort mit Arbeitsplätzen auf allen Etagen, einem geschlossenen Raum zum konzentrierten Arbeiten, kostenlosem WLAN sowie PC-Pools. Im Lesecafé können Besucher bei einer Tasse Kaffee aktuelle Zeitungen und Zeitschriften lesen.