Kinder- und Jugendbibliothek Mannheim

Über uns

Seit 2014 gibt es das N³-Bibliothekslabor im Dalberghaus mit zahlreichen Werkstätten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Die zentrale Kinder- und Jugendbibliothek verfügt über 24.900 Medien. Zusätzlich bietet die Kinder- und Jugendbibliothek Leseförderungsmaßnahmen, Schulbibliotheksarbeit in der Innenstadt und angrenzenden Stadtteilen (z. B. Klassenführungen), als auch Veranstaltungen für Kindergartengruppen. Das Angebot für Kinder besteht aus Vorlesestunden, Bilderbuchkino, Autorenlesungen und auch Sommerferienprogrammen.

Das "T!BB junior" ist ein Beratungsangebot für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 zu Referaten, Buchpräsentationen, Literatur- oder Internetrecherchen. Außerdem werden Schulungen von Lesepaten und Fortbildungsveranstaltungen für Beschäftigte im pädagogischen Bereich angeboten.

Neben Schreib- und Buchwerkstätten werden 3D-Druck, elektronische Musik, Spielekonsolen zum Ausprobieren, Trickfilm- und Hörspielaktionen angeboten. Ab Frühjahr 2016 wird zusätzlich ein mobiles Bibliothekslabor Kindertageseinrichtungen und Schulen besuchen.

Unter dem Motto "Mannheim liest vor" schult und vermittelt die Stadtbibliothek seit 2003 ehrenamtliche Vorlesepatinnen und -paten an Kindertageseinrichtungen und Grundschulen.