StadtBibliothek Köln, Zentralbibliothek

Über uns

Gegründet durch Stiftungen Kölner Bürger 1890 als Volksbücherei, umbenannt in Stadtbücherei (1966), ab 1994 unter dem Namen StadtBibliothek Köln, heute eines der führenden deutschen Großstadtbibliothekssysteme mit:

Zentralbibliothek (am Neumarkt)
MedienBibliothek (im Mediapark)
12 Stadtteilbibliotheken
Busbibliothek
Blindenbibliothek
Schulbibliothekarischer Arbeitsstelle
Literatur-in-Köln-Archiv und Heinrich-Böll-Archiv

Im gesamten Bibliothekssystem stehen weit über eine Million Medien zur Verfügung - gedruckt und digital, offline und online, Audio, Video und Multimedia.